GRUNDREGEL 4:

Absolvieren Sie täglich 10 bis 15 Minuten grundlegende Mobilisationsarbeit.

Pausentage gibt es nicht, wenn es um die Körperarbeit geht. Diese umfasst Mobilisationstechniken und -übungen, die Schmerzfreiheit, Gelenk- und Gewebebeweglichkeit und die Muskelges...

GRUNDREGEL 3:

Überprüfen und korrigieren Sie Ihre Körperhaltung und Biomechanik so oft es geht.

Gute Körperhaltungen sind einfach und oft in weniger als zehn Minuten zu erlernen. Sie zur Gewohnheit zu machen ist anstrengend und braucht Übung. Kaum jemand fährt gleich bei...

GRUNDREGEL 2:

Bewegen Sie sich pro 30 Minuten im Sitzen mindestens zwei Minuten.

Sitzen ist aus einer Vielzahl von Gründen schlecht, aber folgende stehen ganz oben auf der Liste:

1. Sitzen ist eine orthopädische Katastrophe und kann eine Unzahl von Körperfunktionsstörunge...

GRUNDREGEL 1:

Reduzieren Sie fakultatives Sitzen – sitzen Sie so wenig wie möglich.

Wir sitzen am Tag durchschnittlich 11,5 Stunden, beim schlafen (mit angewinkelten Beinen) können noch weitere 5-7 Stunden dazu kommen. Mit das Beste, was Sie für Ihre Gesundheit tun könne...

Der Stuhl ist unser Feind und bringt den Körper Stück für Stück um: Oberflächlich betrachtet, scheint es nicht schwer, die Probleme durch zu viel Sitzen zu vermeiden und zu lösen. Wir müssen aktiver werden, Bewegungen verbessern und lernen, wie wir den Körper mit grund...

Please reload

Empfohlene Einträge

Sitzen ist das neue Rauchen! Trainingsprogramm und Lösungen: Teil 1/5

November 21, 2016

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv