Sitzen ist das neue Rauchen! Trainingsprogramm und Lösungen: Teil 3/5

GRUNDREGEL 2:

 

Bewegen Sie sich pro 30 Minuten im Sitzen mindestens zwei Minuten.
 

Sitzen ist aus einer Vielzahl von Gründen schlecht, aber folgende stehen ganz oben auf der Liste:

 

1. Sitzen ist eine orthopädische Katastrophe und kann eine Unzahl von Körperfunktionsstörungen auslösen.

 

2. Sitzen heißt, sich nicht zu bewegen, und Bewegungsarmut kann zu schweren langfristigen Gesundheitsschäden führen.

 

Diese Probleme lösen Sie, indem Sie weniger sitzen und sich mehr bewegen. Ich befürworte Stehen und Stehschreibtische, weil sie das Leben bewegungsreicher machen. An einem Steharbeitsplatz können Sie problemlos und häufig die Körperhaltung wechseln und sich bewegen. Alle, denen das nicht möglich ist, bekommen hiermit den Auftrag, sich so viel wie möglich zu bewegen. Die Empfehlung ist mindestens zwei Minuten Bewegung pro 30 Minuten im Sitzen. Die Bewegung muss nicht kompliziert sein. Ich rede hier nicht von Seilspringen oder Sprints, sondern über lockere körperliche Aktivität, wie einen kurzen Rundgang durchs Büro machen, im Stand Arme und Beine bewegen, um den Blutkreislauf in Gang zu bringen, oder, extrem gedacht, zehn Körpergewicht-Kniebeugen zu absolvieren. Das Beste daran? Bewegung wird Sie produktiver machen! Tatsächlich war Steve Jobs bekannt dafür, dass er wichtige Meetings im Gehen abhielt. Er wusste, dass der Geist am besten denkt, wenn der Körper in Bewegung ist. Unternehmerlegende Richard Branson nannte in seinem Blog den Grund für seine Vorliebe, Meetings stehend oder noch lieber gehend abzuhalten, weil sie dann produktiver seien. Facebook-Entwickler Mark Zuckerberg arbeitet an einem Stehpult und motiviert auch seine Angestellten dazu. Diese Wirtschaftsgrößen fanden alle selbst heraus, was die Wissenschaft jetzt bestätigt: Im Stehen oder in der Bewegung sind wir produktiver als im Sitzen. Ich empfehle auch, während des Arbeitsalltags öfters die Körperhaltung zu ändern. Stehen ist Schritt eins, aber Bewegen ist das Ziel. Der zweite tolle Effekt, den es bringt, wenn Sie den Tag durch Bewegung auflockern und kontinuierlich die Haltung wechseln, ist, dass Sie damit die Gelegenheit bekommen, jedes Mal Ihre Körperhaltung zu korrigieren und Ihre Biomechanik zu optimieren. Je länger Sie untätig sitzen, desto größer ist die Gefahr, dass Sie eine ungünstige Körperhaltung einnehmen, etwa den Rücken runden oder überstrecken. Was diese Fehlhaltungen am Körper ausrichten, erfahren Sie später, doch seien Sie versichert, dass diese beiden einfachen Veränderungen bereits helfen, Ihre Körperhaltung zu verbessern. Das Schwierigste an diesen Neuerungen ist nicht die Bewegung an sich, sondern die Disziplin dafür zu entwickeln, die momentane Tätigkeit zu unterbrechen. Ja, ich weiß, dass Sie rotieren, im Flow sind und dass es gerade brennt … Doch würden Sie den ganzen Tag die Zähne nur deshalb nicht putzen, weil Sie zu sehr in der Arbeit hängen? Sicher nicht. Sie müssen lediglich ein anderes Bewusstsein entwickeln, und glücklicherweise gibt es dafür ein paar wunderbare Helfer. Am einfachsten ist es, am Handy einen Erinnerungstermin zu setzen, der alle 30 Minuten anklopft. Sie können sich auch komplexere Apps am Rechner installieren, die z. B. den Bildschirm alle 30 Sekunden abschalten, sodass Sie nicht weiterarbeiten können. Sie kommen nicht darum herum: Für ein langes, gesundes und schmerzfreies Leben müssen Sie sich den ganzen Tag über bewegen.

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Sitzen ist das neue Rauchen! Trainingsprogramm und Lösungen: Teil 1/5

November 21, 2016

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

Funktions-

Heilpraxis

Fabian Berner

 
Bachstr. 6 - 73730 Esslingen (im Familienzentrum Esslingen)
  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon

Kontaktieren Sie mich Telefon: 0152 083 57 228

© 2018 by Funktion-Heilpraxis Fabian Berner. Proudly created with Wix.com